Archiv der Kategorie: Blog

Vatertag

Die Sonne hat dieses mal leider nicht gelacht, trotzdem waren zahlreiche Wanderer mit am Start um eine Runde nach Leidringen zu laufen. Am Fischteich bei den Anglern gab es genug zu Essen und Trinken. Der Abschluss erfolgte dann traditionell beim Grillen am Sportheim. Und das Spiel Alte gegen Junge durfte natürlich nicht fehlen.

Elfer

Am 07 Juli fand das Elfmeterturnier statt. Bei strahlendem Sonnenschein kämpften 13 Mannschaften um den Titel.
Auf den extra hierfür verlegten Roll-Kunstrasen vor dem Sportheim gab es viel zu ‚Bestaunen, Bewundern und auch zum Lachen.
In spannenden und packenden Duellen gab es Traumtore, Glanzparaden und unglaubliche Fehlschüsse zu sehen.
Nach einem Krimi im Finale siegten die Kampfküken gegen die Salatmampfer und dürfen sich Elferkönige 2018 nennen und den heiß begehrten Wander-Pokal mit
nach Hause nehmen.
Die Platzierungen im Einzelnen:

  1. Kampfküken
  2. Salatmampfer
  3. Wadenbeißer
  4. Letsches Johr homer it reat dau, aber des Johr langets für eich wieder
  5. Gemeinderat
  6. Narrenzunft
  7. Best Jahrgang ever & Friends
  8. Titelverteidiger I
  9. FC Wacker Durchsaufen
  10. Titelverteidiger II
  11. Niler
  12. Turnierleitung
  13. Scheißegal
    Am Abend fand das alljährliche 35-Schießen statt.
    Bei dem sich dieses Jahr Patrick Graf durchsetzen konnte und 40 Euro Preisgeld einheimste.

Vatertagswanderung

Anlässlich des höchsten Feiertages 2018, führt der FSV Dautmergen die alljährliche Vatertagswanderung am Donnerstag, den 10. Mai durch. Unser Ziel ist das Fischerfest in Leidringen.

Hierzu sind alle Mitglieder, Helfer, Freunde und Gönner herzlich eingeladen!

Abmarsch ist um 10.00 Uhr am Sportheim.

Auf Euer kommen freut sich Euer FSV

 

GV

Der Vorsitzende Bruno Lehmann eröffnete pünktlich um 20.00 Uhr die Generalversammlung im Bauhof in Dautmergen. Insgesamt nahmen 46 Mitglieder an der Generalversammlung teil.

In seinem Vorstandsbericht erläuterte er ausführlich die vergangenen Aufgaben sowie die Rückschau auf das vergangene Jahr.

Da die Übungsleiter-/innen der Damen- und Herrengymnastik sowie dem Bodyworkout leider nicht persönlich an der Generalversammlung teilnehmen konnten, übernahmen dies Bruno Lehmann und Wolfgang Hietmann um die anwesenden Mitgliedern über aktuelle und vergangene Informationen zu informieren.

Schriftführer Jens Schübel ließ in seinem Bericht ebenfalls das letzte Jahr Revue passieren. Von der Neuverlegung der Stromversorgung, über die alljährliche Dorffasnet, dem Durchführen der Dorfmeisterschaft im 11-Meterschießen im Juli, sowie dem obligatorische Moonlightkegeln im Oktober sein über das gesamte Jahr immer etwas geboten gewesen.

Kassier Dieter Völkle erläuterte Kontobewegungen des vergangenen Vereinsjahres mittels einer Bildschirmpräsentation. Der Hauptpunkt bei den Ausgaben war die notwendige Erneuerung der Stromversorgung für das Sportheim. Dennoch stehe der Sportverein aus finanzieller Sicht solide da.

Die Kassenprüfer Peter Mocker und Helmut Jetter bescheinigten eine tadellose Kassenführung.

Aus dem Bericht von Jugendleiter Jens Schübel war keinerlei Veränderung im Jugendbereich zu entnehmen. Die Anzahl der Jugendspieler konnte konstant bei 5 Kindern- und Jugendlichen gehalten werden, welche sich auf die Spielgemeinschaften mit den umliegenden Vereinen verteilen. Außerdem lobte er die aktiven sowie auch die ehemaligen Jugendspieler für Ihr Engagement bei den Arbeitseinsätzen.

Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm Bürgermeister Hans Joachim Lippus. Der Empfehlung die Vorstandschaft zu entlasten, folgte die Versammlung einstimmig.

Im Anschluss folgten die diesjährigen Wahlen. Bruno Lehmann stellte sich nicht einer Wiederwahl als Vorstand zur Verfügung. Ebenfalls legten Olaf Gauss und Markus Fritz ihre Ämter als Beisitzer nieder. Auch Peter Mocker und Helmut Jetter gaben ihre Funktion als Kassenprüfer auf.

Aus dem bestehenden Ausschuss wurde Dieter Völkle auf ein weiteres Jahr als Kassier gewählt. Timo Schneider wurde als neuer Schriftführer für die kommenden zwei Jahre gewählt. Jens Schübel wurde in seinem Amt als Jugendleiter bestätigt und für weitere zwei Jahre als Jugendleiter gewählt.

Als Kassenprüfer ließen sich Bruno Lehmann und Olaf Gauss auf die Dauer von zwei Jahren wählen. Neues Mitglied des Ausschusses ist Berkay Adas als Beisitzer.

Christina Potel und Jens Schübel stellten sich gemeinsam der Wahl zum Vorstand zur Verfügung. Beide wurden einstimmig als neue Vorstände des FSV Dautmergen gewählt.

Nach den durchgeführten Wahlen setzt sich der Verein wie folgt zusammen:

Vorstand: Christina Potel, Wolfgang Hietmann und Jens Schübel
Kassierer: Dieter Völkle
Kassenprüfer: Bruno Lehmann und Olaf Gauss
Schriftführer: Timo Schneider
Jugendleiter: Jens Schübel
Beisitzer: Patrik Graf, Andreas Kappeler, Axel Kappeler, Vladimir Reiter, Kurt Riedlinger, Berkay Adas

Anträge wurden keine gestellt. Auch wurden keine Ehrungen durchgeführt.

Den ehrenamtlichen Helfern wurden neben den zahlreichen dankesreden Blumensträuße und Geschenkkörbe verteilt.

Zum Abschluss der Generalversammlung wurde das vergangene Jahr mittels einer Leinwandpräsentation aus Bildern abgerundet.